Kommunikation durch Kunst e.V.
15.09.2017
Spielerisches Gestalten für Kinder aus Familien mit Flüchtlingsgeschichte
kostenloser 3-tägiger Workshop

Freitag: 29.09. 18 bis 21 Uhr
Samstag: 30.09., 10 bis 16 Uhr
Sonntag: 01.10., 10 bis 13 Uhr

Leiterin Kim Archipova

- Ideen und Settings entwickeln

- Welches Material für wen?

- Materialien und Techniken

- Kunst oder wildes Basteln?

in Kooperation mit der Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant*innen

31.08.2017
Das neue Schuljahr hat begonnen
Auf zur nächsten Runde...

Die Sommerferien sind zu Ende und unsere Projekte an den Schulen und Kitas unseres Kiezes und in unserer KinderKunstWerkstatt haben wieder begonnen. Wir freuen uns auf Euch und hoffen, dass wir weiterhin viele kreative Ideen mit Euch entwickeln und umsetzen können.

Das KoduKu-Team

15.08.2017
Magic: trick-Filme im Kiez
Sommerferienworkshop vom 28.08. bis zum 01.09.2017

Trickfilm -Workshop von 8 - 15 Jahren
immer von 11.00 - 15.00 Uhr
Die Teilnahme ist kostenlos
Anmeldung bitte bis 25.08.2017
im Büro der KinderKunstWerkstatt
oder per Mail: koduku@web.de
oder per Telefon: 030 69 81 97 81

Wir freuen uns auf Euch !

29.11.2013
Stipendien für kleine Künstler

Die Losito-Kressmann-Zschach Foundation förderte von November 2011 bis August 2013  unser Programm "Kunst für alle - Stipendien für kleine Künstler"

Wir freuen uns besonders, das die KinderKunstWerkstatt von der Losito-Kressmann-Zschach Foundation  weiterhin bis zum Sommer 2014 unterstützt wird.

Hier stellt das Team der KinderKunstWerkstatt in allen Kursen je zwei Stipendienplätze zur Verfügung. Die Kinder beteiligen sich lediglich mit einem symbolischen Beitrag von einem Euro pro Termin an den Materialkosten des Kurses. Die Stiftung unterstützt uns somit tatkräftig in unserem Anliegen, einen ästhetischen und kulturellen Erlebnisraum zu schaffen, an dem sich Kinder und Jugendliche verschiedener sozialer und kultureller Hintergründe begegnen und gemeinsam künstlerisch aktiv sind.

18.09.2016
Entdeckendes Lernen in der Lemgo- Grundschule
Naturwissenschaftliche LernWerkstatt ab 22.09.2016

Mit dem neuen Schuljahr bauen wir unser Angebot im Gräfekiez aus:

Wir bieten für die Kinder der Lemgo- Grundschule in jeder Woche einen Vormittag an, an dem sie mit den eigenen Händen und Sinnen selbstgewählte natürliche Phänomene eigenständig erforschen können.

Damit bauen wir unsere Kooperation mit der Lemgo- Grundschule aus. Dort bieten wir bereits seit Anfang 2015 im "Gelben" und "Blauen" Hort an zwei Nachmittagen pro Woche dieses Thema an.

(Siehe auch "Entdeckendes Lernen im Gräfekiez")

18.04.2016
KoduKu baut Lernwerkstätten im Graefe-Kiez auf

Seit Anfang 2015 entstehen in Kooperation mit den Kindergärten und Schulen des Kiezes kreative und naturwissenschaftliche LernWerkstätten.

Finanziert werden die Projekte aus dem Netzwerkfonds und zum Teil vom Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg.

Weitere Information erhalten Sie hier: Entdeckendes Lernen im Gräfekiez

 

06.07.2009
Zukunftspreis Jugendkultur 2009, Sonderpreis
Unser Projekt "Kunst für alle – Stipendien für kleine Künstler" wurde auf dem Kongress "Kinder zum Olymp" in München von der PWC Stiftung mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Schon lange suchen wir nach Möglichkeiten, Räume zu schaffen, in denen sich Kinder und Jugendliche verschiedener sozialer und kultureller Hintergründe begegnen und gemeinsam künstlerisch aktiv sein können. In allen Kursen unserer KinderKunstWerkstatt stehen je zwei Stipendienplätze mit einem symbolischen Beitrag von einem Euro pro Termin zur Verfügung.

 

Förderer weiterer Stipendien können sich gerne bei uns melden: koduku@web.de


12.08.2011
Koduku e.V. ist Gewinner bei

Das Projekt „BilderBuchWerkstatt“, geleitet und durchgeführt von Tina Haber, ist Gewinner des Preises für die  Altersgruppe Klasse 5-9 in der Sparte Literatur!

Das Projekt wurde mit den Kindern der Jahrgänge 5-9  der Carl-von-Linné-Schule für Körperbehinderte in den Jahren 2009-2010 realisiert.

Auch das Tusch Projekt der „Der Zauberer von Oz“ in der Lemgo Grundschule, eine Kooperation mit dem Deuschen Staatsballet unter Leitung von Petra Kraus gewann einen Preis. Kim Archipova von Koduku e.V.  war hierbei für Bühnenbild und Kostüm verantwortlich.

    Die Preisverleihung in Berlin war am
    12. September 2011 um 12.00 Uhr
    im Kleinen Saal, Konzerthaus Berlin
    Gendarmenmarkt
    10117 Berlin-Mitte

 Der bundesweite Wettbewerb wird organisiert von der Kulturstiftung der Länder und wird gefördert von der Deutsche Bank Stiftung.

Siehe auch unter
BilderBuchWerkstatt

Kinder zum Olymp

06.07.2009
Kinder zum Olymp 2009
Mit der "Maskerade" waren die Lemgo-Grundschule, die Jens-Nydahl-Grundschule und Koduku e.V. unter den diesjährigen Gewinnern.

Dieses interdisziplinäre Projekt in Kooperation mit dem Ethnologischen Museum in Berlin mit Masken- und Instrumentenbau, Tanz und Musik wurde 2008 zweimal präsentiert und ist einer der drei Berliner Gewinner beim diesjährigen Wettbewerb.

www.kinder-zum-olymp.de
http://www.wettbewerb-kulturstiftung.de/show_project_short.aspx?id=4151
www.lemgo-grundschule.de
www.jng.cidsnet.de

Foto unten:
Kim Arhipov (3. von links) nimmt den Preis des Wettbewerbs "Kinder zum Olymp" in der Sparte  "Bildende Kunst, Architektur und Kulturgeschichte" für altersübergreifende Projekte im Rahmen der feierlichen Preisverleihung im Konzerthaus Berlin entgegen.
Der Präsident der Kultusministerkonferenz, Henry Tesch, Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Mecklenburg-Vorpommern (rechts) überreicht den Preisträgern ihre Auszeichnungen. 
Der Laudator war der TV Moderator Malte Arkona (links).