Kommunikation durch Kunst e.V.

Laufzeit: Schuljahr 2006 - 2007

Projektwoche:

  • Instrumentenbau (Gitarre, Harfe, Regenmacher, Nagelklavier u. a.)
  • Naturwissenschaftliche Experimente (Hören, Klangerzeugung)


Exkursionen:

  • Ethnologisches Museum, Berlin-Dahlem
  • Spektrum des Technik-Museums, Berlin
  • Sägewerk im Grunewald
  • Rixdorfer Schmiede


Förderung: PWC-Stiftung
Koordination: Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
Klassenlehrerinnen: Mechthild Helming und Claudia Deutscher
Projektleitung: Renard Brunken

Kunst und Klang

Ausgangspunkt des ersten Themenateliers war der im Jahr 2006 eröffnete Klangpfad auf dem Schulhof. Die Klasse 6C wollte der Schule ein selbstgestaltetes Abschiedsgeschenk machen bevor sie zum Ende des Schuljahres die Schule verlassen würde. Da der Klangpfad noch Platz für weitere Klangobjekte ließ, entschloss sich die Klasse eine zusätzliche Klanginstallation zu bauen.